BFD im Herder-Institut - Wissenschaftliche Sammlungen

Marburg

Ehrenamtssuche Hessen

  • Marburg

Das Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung sucht im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) Kultur & Bildung als anerkannte Einsatzstelle eine*n Freiwillige*n zur Unterstützung im Bereich Veranstaltungsmanagement und den Wissenschaftlichen Sammlungen des Instituts

 

EINSATZSTELLE

Das Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung – Institut der Leibniz-Gemeinschaft ist eine der zentralen Einrichtungen der historischen Ostmitteleuropa-Forschung in Deutschland. Ehrenamtssuche Hessen - Es ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Zur Erfüllung seines Auftrags erhält es finanzielle Zuwendungen des Bundes und der Länder und beteiligt sich am Wettbewerb um Drittmittel.

Das Institut beschäftigt sich intensiv mit der Geschichte und Kultur Polens, Estlands, Lettlands, Litauens, Tschechiens, der Slowakei und der Region Kaliningrad. Zu den Schwerpunkten der Arbeit zählen transnationale Verflechtungen in der Region und mit weiteren Teilen Europas, außerdem die Geschichte der historischen deutschen Siedlungsgebiete. Das Institut verfügt über langjährige Erfahrung im Aufbau und Betrieb von Forschungs- und Informationsinfrastrukturen und geht neue Wege in der Entwicklung digitaler Wissensangebote. Es bietet eine der besten Spezialbibliotheken und verfügt über umfangreiche Sammlungen.

Das Herder-Institut betreibt Forschungs- und Entwicklungsprojekte und organisiert Tagungen, Workshops und Vorträge. Ein Fellowship-Programm ermöglicht Forschungsaufenthalte von einem bis drei Monaten. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen zählt auch die Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung.

 

TÄTIGKEITSFELD

Zum Einsatzfeld der Freiwilligen gehören:

-          Zusammenstellung und Aufbereitung von Tagungsmaterialien
-          Versendung von Werbe- und Informationsmaterialien
-          Unterstützung bei Bewirtung und Catering
-          Betreuung (auch internationaler) Gäste
-          Unterstützung bei der Recherche von Luftbildinformationen, insbesondere zum Zweiten Weltkrieg
-          Unterstützung bei der Recherche zur Topografie nationalsozialistischer Konzentrationslager und zu Kriegseinwirkungen auf Siedlungen und Infrastruktur
-          Mithilfe bei der Kontaktpflege zu lokalen Partnern und Opferverbänden in den Ländern Ostmitteleuropas

Anforderungsprofil:
·         Sorgfalt und Zuverlässigkeit
·         Kenntnisse einer osteuropäischen Sprache sowie gute Englischkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
·         Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie eine ausgeprägte Dienstleistungsbereitschaft

 

 BUNDESFREIWILLIGENDIENST KULTUR & BILDUNG 27PLUS

Der BFD Kultur & Bildung ist eine generationenoffene Form bürgerschaftlichen Engagements für Bürger*innen ab 27 Jahren. Er bietet die Möglichkeit, sich sechs bis achtzehn Monate in Voll- oder Teilzeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen des Kultur- und (Jugend)Bildungsbereichs zu engagieren. Mit einer Einsatzzeit von mindestens 20,5 Wochenstunden unterstützen sie die Einrichtung in der täglichen Praxis. Die Freiwilligen* sind über die Einsatzstelle sozialversichert und erhalten ein monatliches Taschengeld. Ergänzt wird der BFD durch bedarfsgerechte Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote.

 

TRÄGER

Die Landesvereinigung Kulturelle Bildung (LKB) Hessen e.V. bietet als anerkannter Träger ein auf den Kulturbereich zugeschnittenes BFD-Profil speziell für die Altersgruppe 27plus. Sie organisiert die Bildungsangebote und begleitet die Freiwilligen* bei ihrem Einsatz. Weitere Informationen unter http://www.lkb-hessen.de/freiwilligendienste/bfd-kultur-bildung-27plus/interessenten

 

BEWERBUNG

Wenn Sie sich für den BFD beim Herder-Institut bewerben möchten, können Sie sich direkt an Dr. Christian Schmidt vom Herder-Institut wenden (christian.schmidt@herder-institut.de). Wenn Sie grundsätzlich Interesse an einem Einsatz als Freiwillige*r haben, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle Freiwilligendienste der LKB Hessen e.V., Telefon: 069-1753 72-350, E-Mail: bfd@lkb-hessen.de. Dort erhalten Sie alle weiteren Informationen.

Kaiserstr. 56
60329 Frankfurt

www.lkb-hessen.de

bfd@lkb-hessen.de
069 175 372 350
069 175 372 359

Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e.V.
Kaiserstr. 56
60329 Frankfurt

Ehrenamtssuche Hessen -

Zur Detailansicht der Organisation

Ehrenamtssuche Hessen Dies ist ein Angebot der Ehrenamtssuchmaschine Hessen. Die Ehrenamtssuschmaschine Hessen ist ein Projekt der Landesehrenamtskampagne Hessen "Gemeinsam-Aktiv". Weitere Informationen finden Sie unter www.ehrenamtssuche-hessen.de -

 

Das könnte Sie auch interessieren