Achtsamkeit im Ehrenamt – Nils Schmalenbach

16.12.2021 19:00 Uhr
Gießen
  • Gießen

Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, tun dies häufig für ihre Mitmenschen
und aus Leidenschaft für die Sache. Schätzen sie dabei ihre Kräfte nicht realistisch ein,
kann das Ehrenamt zur Belastung für Körper und Seele werden.
Der Infoabend „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ möchte die Wirkungsweise einer achtsamen Lebenshaltung erklären und zeigen wie sie uns unterstützen kann mit Herausforderungen und Stress besser umzugehen.
Neben dem theoretischen Teil werden wir gemeinsam eine Achtsamkeitsübung machen. Wir alle haben Ressourcen unsere Bedürfnisse und Grenzen sehr genau wahrzunehmen und mit mehr Selbstfürsorge und Gelassenheit durchs Leben zu gehen.
Ob in der Vereinsarbeit oder im Alltag kann eine achtsame Lebensweise uns unterstützen schneller wieder in unsere Mitte zu finden oder kreativ auf Unvorhergesehenes zu reagieren.

Zur Person von Nils Schmalenbach:
Nils Schmalenbach ist von Haus aus gelernter Goldschmied und Edelstein- und Schmuckdesigner
und widmet sich der Meditations- und Yogapraxis seit 2001. Von 2015-2017 hat er die Weiterbildung zum MBSR Dozenten (achtsamkeitsbasierte Stressreduktion nach Dr. Jon Kabat Zinn) beim Forum Achtsamkeit am Odenwald Institut absolviert. Zudem ist er zertifizierter Trainer für Achtsamkeit am Arbeitsplatz und gibt seit 2017 Achtsamkeitskurse in verschiedenen Kontexten. Besonders interessiert ihn die Meditationsforschung, wo gelebte Weisheitstradition auf moderne Wissenschaft trifft.

Weitere Informationen finden Sie unter www.stressbewaeltigung-giessen.de

Anmeldungen bitte per E-Mail an info@freiwilligenzentrum-giessen.de.
Vielen Dank.

Walltorstraße 17
35390 Giessen

www.freiwilligenzentrum-giessen.de

info@freiwilligenzentrum-giessen.de
0641 9722 5424

Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen
Walltorstraße 17
35390 Giessen

Ehrenamtssuche Hessen -

Zur Detailansicht der Organisation