Generationenhilfe Höchst mit mehr als 1000 Aktivitäten im Jahr

Höchst
  • Höchst
Die vor 5 Jahren gegründete Generationenhilfe Höchst e. V. hat bereits mehr als 200 Mitglieder. Sie nimmt an div. Veranstaltungen wie Kartoffel- und Weihnachtsmarkt teil und richtet selbst einen monatlichen Stammtisch mit div. Vortragsangeboten und kleine Festen aus wie: Heringsessen, Erdbeer-, Grill-, Oktoberfest und Weihnachtskaffee. Außerdem wurden im Jahr 2019 zwei Halbtagestouren nach Amorsbrunn und den Katzenbuckel mit Privat-PKWs für die Mitglieder angeboten, sowie Spaziergänge, Spiele- und Kegelabende. Die Mitglieder erhalten auch monatlich einen 8-10 seitigen Newsletter. Außerdem werden div. Fahrten zu Ärzten, ins Krankenhaus, in die Unikliniken, zu Augen- und Fachärzten und Einkäufe durchgeführt. Im Jahr 2019 wurden darüber hinaus bei 4 Repair-Café-Terminen eine Vielzahl Elektrogeräte repariert, Laptops und Handys und Tablets wieder in Gang gebracht und Nähmaschinen- und Stricktipps weitergegeben. Auch im Haushalt wird bei Krankheit geholfen, Lampen und Bilder aufgehängt oder auch 'mal eine Hecke geschnitten oder der Rasen gemäht. Die Generationenhilfe hat neben einem internen Netzwerk auch div. Kontakte zu anderen sozialen Vereinen/Organisationen in Kooperation wie AWO, Bücherei, Heimat- und Geschichtsverein, Jugendtreff, Sozialstation, VdK u. a. aufgebaut. Wir sind ein gemeinnütziger eingetragener Verein und unsere Konten lauten: Sparkasse Odenwaldkreis IBAN: DE38508519520090019605 SWIFT-BIC: HELADEF1ERB Volksbank Odenwald IBAN: DE59508635130004569881 SWIFT-BIC: GENODE51MIC GID: DE81GHH00001420822 StNr: 33 25065163
ja
finanziell