Jetzt bewerben
  • Merkliste

Sie haben aktuell keine Einträge in der Merkliste gespeichert.

    Tinnitus-Stammtisch Michelstadt

    Tinnitus-Stammtisch Michelstadt

    Job Kategorie freizeit-und-sport Freizeit und Sport

    Job Kategorie medien-edv-und-digitales Medien, EDV und Digitales

    Job Kategorie kunst-und-kultur Kunst und Kultur

    Job Kategorie handwerk-und-technik Handwerk und Technik

    Job Kategorie lebenshilfe-gesundheit-und-hauswirtschaft Lebenshilfe, Gesundheit und Hauswirtschaft

    Job Kategorie verwaltung-und-organisation Verwaltung und Organisation

    Job Kategorie bildung-und-beruf Bildung und Beruf

    Job Kategorie tiere-und-natur Tiere und Natur

    Job Kategorie sprache-und-voelkerverstaendigung Sprache und Völkerverständigung

    Zeitaufwand pro Woche: 0-2 Stunden

    Bei unserem Stammtisch handelt es sich um einen lockeren Zusammenschluss von 15 - 17 Personen. Die meisten leiden unter teils erheblichen Ohrgeräuschen - Tinnitus -. Dies führte dazu, daß sich alle Betroffenen in ärztlicher Behandlung befanden und noch befinden. Mit unserem Stammtisch sollen Neu Betroffene aufgefangen werden, die mit ihrem Leiden überfordert sind und noch nicht damit umgehen können. Die Treffen sind nicht als therapeutische Übungen oder ähnliches zu verstehen. Sie dienen dazu mit Menschen zusammen zu sein, die das gleiche Schicksal meistern müssen. Es wird vermieden ausschließlich über Tinnitus zu reden und nur zu klagen. Das Gegenteil ist der Fall. Nach einer kurzen Einführung mit Nachfrage über ihr Befinden, verbringen wir einen ganz normalen geselligen Abend. So versuchen Teilnehmer, die gerade "gut drauf sind" denjenigen zu Helfen, denen es nicht so gut geht. Bei uns kann jeder ohne Anmeldung und Verpflichtung kommen und wieder wegbleiben. Wir sind kein Verein und erheben keine Beiträge. Aus diesem Grund wurde mit Absicht die Bezeichnung "Stammtisch" gewählt. Wir treffen uns monatlich jeweils am 2. Donnerstag des Monats um 20:00 Uhr in der Gaststätte "Brasserie" in 64720 Michelstadt. In der Regel erfolgt eine Mitteilung in der örtlichen Presse.

    Zum Merkzettel hinzugefügt.

    Jetzt bewerben

    Weitere Ehrenamt-Jobs