Jetzt bewerben
  • Merkliste

Sie haben aktuell keine Einträge in der Merkliste gespeichert.

    Werde AckerCoach und begeistere Kinder für Gemüse

    Werde AckerCoach und begeistere Kinder für Gemüse

    Job Kategorie bildung-und-beruf Bildung und Beruf

    Job Kategorie tiere-und-natur Tiere und Natur

    Zeitaufwand pro Woche: 2-4 Stunden Tage

    Du interessierst dich fürs Gärtnern und hast Spaß am Anleiten von Kindern und Erwachsenen? Dann werde ehrenamtlicher AckerCoach und begeistere eine junge Generation für Natur und Nachhaltigkeit! In unseren vielfach ausgezeichneten Bildungsprogrammen GemüseAckerdemie und AckerRacker bauen Schul- und Kitakinder ihr eigenes Gemüse an. Sie erleben, woher das Essen auf ihren Tellern kommt, und entdecken dabei mit allen Sinnen die Natur. Das Ziel: eine Generation, die weiß, was sie isst! Wir von Acker e. V. unterstützen die Lernorte mit Fortbildungen, vielfältigen Begleitmaterialien und tatkräftiger Hilfe bei den Pflanzungen vor Ort. Mit einer wachsenden Community von über 500 AckerCoaches ackern wir bereits an mehr als 1.500 Kitas und Schulen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bist du dabei? Als AckerCoach begleitest du Schulen und Kitas durch das AckerJahr und vermittelst den teilnehmenden Kindern, Lehrer*innen und Erzieher*innen praktisches Wissen rund um den Gemüseanbau. Aber keine Sorge: Um AckerCoach zu werden, musst du jetzt noch kein Gemüseprofi sein! Dein Engagement: 1. Gemeinsam mit uns setzt du dich für mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel ein und begeisterst Kinder und Pädagog*innen mit deinem Engagement für gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit. 2. In einem Pflanzworkshop bereitest du die Pädagog*innen und Helfer*innen vor Ort auf die anstehenden Pflanzungen vor. 3. Bei ein bis drei Pflanzterminen im Jahr leitest du die Pädagog*innen und Kinder an den Beeten an und vermittelst ihnen spielerisch praktisches Wissen zum Gemüseanbau. Deine Voraussetzungen: 1. Du begeisterst dich für Natur und Nachhaltigkeit und hast Spaß am Anleiten von Kindern und Erwachsenen. 2. Gute Organisation, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative sind für dich selbstverständlich. 3. Du hast Lust und Zeit, dich zu Jahresbeginn und während der Saison von uns zum AckerCoach schulen zu lassen. 4. Der Umgang mit digitalen Anwendungen bereitet dir keine Probleme und du bist bereit, dich in neue Tools einzuarbeiten. 5. Du bist zeitlich flexibel und von März bis Oktober regelmäßig unter der Woche, tagsüber für 2 bis 4 Stunden einsetzbar. 6. Rechtzeitig vor deinem ersten Einsatz legst du uns ein (kostenloses) erweitertes Führungszeugnis vor. 7. Du erfüllst die geltenden Bestimmungen zum Masernschutz nach § 20 Abs. 8 – 14 IfSG und setzt geltende Regeln zur Corona-Pandemiebekämpfung um. 8. Ein Führerschein und die Bereitschaft, mit einem eigenen oder von uns gestellten PKW in deiner Region unterwegs zu sein, sind vor allem in ländlichen Räumen vorteilhaft. Deine Ernte: 1. Strahlende Kinderaugen, leckeres Gemüse und unvergessliche Erlebnisse erwarten dich auf dem Acker. 2. Neben deiner Befähigung zum AckerCoach kannst du in unseren kostenlosen Fortbildungen und Workshops dein Wissen rund um den Gemüseanbau und die nachhaltige Wissensvermittlung erweitern. 3. Für deine Einsätze erhältst du eine faire Aufwandsentschädigung als Übungsleiterfreibetrag (§ 3 Nr. 26 EStG). 4. Du erhältst eine schriftliche Bestätigung deines Engagements als Nachweis. 5. Du wirst Teil einer wachsenden Community, die gemeinsam für eine nachhaltigere Welt ackert, und kannst sie nutzen, um dich zu vernetzen.

    Zum Merkzettel hinzugefügt.

    Jetzt bewerben

    Weitere Ehrenamt-Jobs