Aufbau der Organisation und Anschaffung der ersten Fahrrad-Rikscha für den Transport von Bewegungs-eingeschränkten Senioren zu Ausflügen in der Umgebung durch ehrenamtliche Fahrer

Darmstadt
  • Darmstadt
Die gemeinnützige Bewegung „Cycling without Age“ wurde in 2012 in Kopenhagen, von Ole Kassow gegründet und fährt inzwischen an >1.600 RoA-Standorten in >42 Ländern der Welt und mit > 2.000 Rikschas über 16.000 Senior*innen spazieren. In Deutschland gibt es bereits auch schon über 20 Standorte, weitere ca. 16 Initiativen sind in Gründung und im Aufbau begriffen. Unsere Arheilger Initiative " Radeln ohne Alter Darmstadt" wurde im Sommer 2019 von Franz Verweyen gegründet, im Weltverband "Cycling without Age" in Kopenhagen und in der Deutschen Dachorganisation „ Radeln ohne Alter Deutschland“ angemeldet und ist inzwischen eine neue Abteilung im Arheilger Stadtteilverein e.V. geworden. „RoA Darmstadt“ möchte mit ehrenamtlichen „Piloten“ und Helfern und mit speziellen Fahrrad-Rikschas den immobilen Menschen/ Senioren in unserer Region kostenlose Ausflüge mit einer speziellen E-Fahrrad- Rikscha schenken. Wir wollen dazu mit den folgenden drei Senioreneinrichtungen in Darmstadts Norden zusammen arbeiten und dieses Angebot wöchentlich wechselnd dort anbieten : • Das DRK-Seniorenzentrum "Im Fiedlersee“ Darmstadt-Arheilgen, • Das „AWO Seniorenzentrum“ Darmstadt-Johannesviertel, Kasinostrasse und • Das städtische „Emilia Seniorenzentrum“ , Darmstadt-Martinsviertel, Emilstrasse • und in der vierten Woche auch unseren Arheilger Senioren, welche außerhalb von diesen Senioreneinrichtungen leben oder in den Tagespflegezentren betreut werden. Dort laufen die Gespräche noch mit den unterschiedlichen Träger-Organisationen Wir, die neu gegründete Initiative „Radeln ohne Alter“ in Darmstadt-Arheilgen, bauen derzeit die örtliche Freiwilligen-Organisation von RoA Darmstadt als Abteilung im Arheilger Stadtteilverein auf und klären die Zusammenarbeit mit unseren örtlichen Partnern, sozialen Wohn- und Pflege-Einrichtungen und der Nachbarschaftshilfe im Arheilger Stadtteilverein e.V. . Wir möchten mit Beginn des kommenden Frühjahrs -wochenweise wechselnd von den oben genannten Einrichtungen ausgehend - kostenlose Ausflüge mit bis zu 2 Passagieren in einer Rikscha und evtl. zusätzlichen Begleit-Radlern unternehmen. Diese Rikscha-Ausflüge zu Zielen in der Umgebung sollen unseren Senior*innen die Erinnerung an ihre schöne Stellen in ihren Heimatorten und Treffen mit alten Nachbarn ermöglichen und ihnen dabei noch mal das Erlebnis von „Wind in den Haaren“ vermitteln. Bisher haben wir uns mit ersten Aktiven für besondere Anlässe wie Sommerfeste der Einrichtungen oder zuletzt für die Teilnahme am Tag der Darmstädter Vereine und für Fahrertrainings für interessierte potentielle „Piloten“ eine E-Fahrrad-Rikscha beim örtlichen Fahrradhändler jeweils ausleihen können und damit auch schon Schnupper-Ausflüge mit Senioren gemacht. Alle Beteiligten - Fahrer wie Passagiere - waren begeistert und möchten, dass diese gute Idee auch bald in Darmstadts Norden Wirklichkeit werden kann!. Wir möchten deswegen baldmöglich eine erste E-Fahrrad-Rikscha und Start-Ausrüstung für die Aktivität im Wert von ca. 9.500,00 Euro anschaffen und damit unsere Aktivitäten vor Ort sichtbar werden lassen. Wir haben seit Sommer 2019 auch schon Privat-Spenden in Höhe von > 2.500,-- € sammeln können. Jetzt möchten wir auch Sie, als engagiertes Großunternehmen in unserer Region kontaktieren und um weitere Hilfe bitten. Für die Anschaffung unserer ersten Fahrrad-Rikscha benötigen wir Ihre Mithilfe, Ihre großzügige Spende, Ihr Sponsoring! Helfen Sie mit, indem Sie spenden, andere mögliche Spender in Ihrem Bekanntenkreis ansprechen und für unsere gute Idee gewinnen! Spenden Sie bitte mit dem Stichwort "Spende für Radeln ohne Alter Darmstadt" auf das Konto des Arheilger Stadtteilvereins e.V , VR 83217, IBAN DE82 5085 0150 0006 0097 60, Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann Spendenbescheinigungen ausstellen! Nähere Informationen über die Deutschland-Initiative: www.radelnohnealter.de/ oder die internationale Organisation: https://cyclingwithoutage.org/ Auf der Internetseite des Arheilger Stadtteilverein e.V. : https://www.arheilger-stadtteilverein.de/arbeitskreise.html#radverkehr haben wir begonnen, über unsere Aktivitäten und erste Fortschritte bei der Umsetzung zu berichten. Die Seite ist allerdings noch im Aufbau. Im Anhang finden Sie Ihr Formular „Antragstellung Spende und einen Flyer als Aufruf, den Sie bitte gerne ausdrucken und an Ihre Freunde, Bekannten weiter geben können! Wir hoffen sehr, dass Sie uns großzügig unterstützen können. Da der Verein vom Finanzamt Darmstadt als gemeinnützig anerkannt ist , können wir Ihnen gerne entsprechende Spendenquittungen ausstellen. Für die Klärung weiterer Fragen steht der Unterzeichner natürlich gerne zur Verfügung In diesem Sinne freuen wir uns auf Ihre positive Reaktion. Für Radeln ohne Alter Darmstadt Franz Verweyen Fuchsstrasse 24 D-64291 Darmstadt Tel. +49(0)6151 376737 Mob. +49(0)151 171 00665 E-Mail: franzverweyen@googlemail.com
ja
finanziell/materiell
Herr Franz Verweyen
Fuchsstrasse 2244
64291 Darmstadt

https://arheilger-stadtteilverein.de/arbeitskreise.html#radverkehr

franzverweyen@googlemail.com
06151/376737

Arheilger Stadtteilverein e. V. /Abtl. Radeln ohne Alter Darmstadt
Fuchsstrasse 2244
64291 Darmstadt

Ehrenamtssuche Hessen -

Zur Detailansicht der Organisation